Innovative Lösungen mit Design Thinking strukturiert entwickeln

Design Thinking
Workshop (Werkstatt)

Dieser Workshop befähigt dazu, Innovations- und Optimierungspotenziale im eigenen Angebot zu erkennen und erfolgreiche Kundenerlebnisse zu gestalten.

Der Design Thinking Workshop beinhaltet die folgenden Komponenten:

  • Einführung in die Design Thinking Methode
  • Der Design Thinking Prozess im Überblick
  • Nutzergruppen identifizieren und ihre Bedürfnisse und Probleme verstehen (Understand & Observe)
  • Entwicklung einer Persona und ihrer zentralen Probleme (Point of View & Synthese)
  • Kreative Ideen und Lösungen entwickeln
  • Prototypen entwickeln und testen
  • Design Thinking als Kulturtransformator in Unternehmen etablieren (Sprint, Lean Startup, Scrum).

Du erlebst die Methode des Design Thinkings und ihre einzelne Prozessschritte und lernst diese auf deine/eure eigenen Anwendungsfelder hin zu adaptieren.

Zeitraum

Dienstag, 19.03.2019 & Mittwoch, 20.03.2019, jeweils 9:00 – 17:00 Uhr (2 Tage)
weitere Termine auf Anfrage

individuell als Inhouse Workshop oder  verkürzter Intensiv Workshop möglich

Plätze

ab 5 Personen

Das nimmst du in unserem Design Thinking Workshop mit:

  • Im Kontext einer konkreten Design Thinking Aufgabe („Challenge“) aus deinem Praxisumfeld lernen die TeilnehmerInnen, wie sie Design Thinking Methode, Toolkit und Mindset dazu nutzen, kreative Ideen aus Kundensicht analysieren, Innovationspotenziale identifizieren und von diesen Insights zu skalierbaren, funktionierenden Lösungen kommen.
  • Du lernst im Design Thinking Workshop den sicheren Umgang mit Design Thinking, um deinen eigenen Innovationsbaukasten zur Anwendung in deinem Umfeld/Kontext/Unternehmen zu ergänzen.
  • Der Design Thinking Workshop befähigt die TeilnehmerInnen außerdem dazu, Lösungsmöglichkeiten für aufkommende Barrieren und Hindernisse bei der Implementierung zu entwickeln.