, , , ,

IT Unternehmerevent: Digitize or Die!

Geschäftsmodelle der Zukunft: So klappt die digitale Transformation!

Digitize or Die! Von den Methoden der Start Ups lernen

Kurzzusammenfassung zum IT Unternehmerevent, Schloß Thurnau, 21.06.2017

Der IT-Cluster Oberfranken e. V. lud heute zum zehnten IT-Unternehmer Event ins Schloss Thurnau ein. Gleichzeitig war dies die Kickoff-Veranstaltung der Digitalen Gründerzentren in Oberfranken. Das Motto lautete: ‘Digitize or die’ – Erfolgreich digitalisieren mit den Methoden der Startups.

Wie können mittelständische Unternehmen ihre eigene Digitale Transformation vorantreiben? Wie bleiben sie wettbewerbsfähig? Digitize or die – Philipp Depiereux ist überzeugt: Die Digitalisierung wird bestehende Wirtschaftsmuster tiefgreifend verändern und wer jetzt nicht digitalisiert, überlässt die Wertschöpfung anderen.

Der Gründer und Geschäftsführer der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure beschäftigt sich seit jeher mit Innovationsprojekten. Erst als Berater, dann als CEO eines mittelständischen Unternehmens mit 250 Mitarbeitern. Seit sieben Jahren setzt er direkt und unmittelbar die digitale Transformation von Unternehmen um – sowohl innerhalb der bestehenden Kernorganisation als auch durch den Aufbau neuer digitaler Geschäftsmodelle. Mit vielen interessanten Beispielen zeigte er uns, wie digitales Neugeschäft mit Startup-Methoden in Unternehmen erfolgreich umgesetzt und wie durch aktiv eingebundene Mitarbeiter die Digitale Transformation gelingen kann.

Dabei zeigt Philipp Depiereux auf, mit welchen Erfolgsfaktoren auch Traditionsunternehmen ihr Geschäftsmodell fit für die digitale Zukunft machen können und was sie dabei von den großen Tech-Unternehmen und neuen digitalen Playern lernen können.

Wir haben die wichtigsten Essenzen als Infografik (Download als pdf) zusammengefasst!

Erfolgsfaktoren der Digitalisierung: Die Methoden der Startups mit Design Thinking für das eigene Geschäftsmodell nutzen!